Bestes thailändisches Essen – Traditionelle thailändische Gerichte zum Essen in Thailand oder zu Hause

Bestes thailändisches Essen – Traditionelle thailändische Gerichte zum Essen in Thailand oder zu Hause


Egal, ob Sie Thailand besucht haben oder Ihre zukünftigen Reisen in das Land des Lächelns planen, die Chancen stehen gut, dass Sie sich bereits in thailändisches Essen verliebt haben. Viele Leute kennen die Grundnahrungsmittel, wenn es um traditionelle thailändische Gerichte wie Thai-Currys und Pad Thai geht, aber die thailändische Küche hat viel mehr zu bieten, als die üblichen Gerichte, die Sie vielleicht bereits kennen. Mit frischen Zutaten wie Kaffir-Limettenblätter, Zitronengras, Thai-Chilis, Galgant und Ingwer ist thailändisches Essen oft eine Geschmacksexplosion.

Wie man thailändisches Essen isst

Wenn Sie in Thailand sind, werden Sie feststellen, dass sie ihre Reisgerichte anders essen als in anderen asiatischen Ländern. Anstelle von Essstäbchen erhalten Sie am Tisch eine Gabel und einen Löffel. Der Löffel ist Ihr primäres Essgerät, während die Gabel verwendet wird, um das Essen auf Ihrem Löffel zu manipulieren. Wir haben diese Tradition zu Hause übernommen, wenn wir unsere eigenen thailändischen Gerichte essen, und sie ist viel effizienter.

Wenn Sie in einem thailändischen Restaurant essen, wird es kein Messer an Ihrem Ort geben, das Essen wird bereits auf Bestellung geschnitten, aber wenn Sie einen Schnitt machen müssen, verwenden Sie einfach die Seite Ihres Löffels. Und nimm die Gabel nicht in den Mund, benutze deinen Löffel und halte ihn in deiner rechten Hand.

Selbst Nudelgerichte wie Pad Thai oder Pad See Ew werden mit Gabel und Löffel gegessen. Essstäbchen werden nur beim Essen von Nudelgerichten in einer Schüssel verwendet.

Wenn Sie das nächste Mal im Land des Lächelns die Grundlagen der thailändischen Etikette kennen, bestellen Sie diese leckeren thailändischen Gerichte. Wenn Sie nicht bald reisen, keine Sorge, Sie können sie auch alle zu Hause machen! Weitere thailändische Rezepte finden Sie in den besten thailändischen Fischgerichten: 9 Massively Tasty Thai Dishes to Eat in Thailand.

Köstliche thailändische Gerichte

1. Grünes Thai-Curry (Gaeng Keow Wan)

Thailändisches Essen Grünes Curry Hühnchen

Thai Green Chicken Curry ist mein Lieblingsgericht in Thailand. Dieses köstliche cremige Gericht wird über Jasminreis serviert und ist eines der sättigendsten und sättigendsten thailändischen Gerichte auf Bestellung. Zuhause machen wir Thai-Curry mit Tofu statt Hühnchen für eine vegetarische Option. Das Curry wird mit grüner Currypaste und Kokosmilch zubereitet. Ich habe es noch nie geschafft, meine thailändische Hausmannskost so lecker zu machen, wie sie in Thailand schmeckt, aber lecker ist sie trotzdem. Holen Sie sich das Rezept hier.

Das Curry wird mit Chilis, Thai-Basilikum, Fischsauce und Gemüse gemischt. Es gibt eine Vielzahl von Gemüsesorten, von Zuckererbsen und Auberginen bis hin zu Limettenblättern und Babymais, alles serviert auf frisch gedämpftem Reis. Besuchen Sie Thailand, um wirklich die beste thailändische Küche zu entdecken. Lesen Sie mehr: Thailand Reisetipps – 32 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie reisen.

2. Cashewnuss-Huhn (Kai Med Ma Muang)

Cashewnuss Hühnchen Thai Foods

Dies ist Daves Lieblings-Thai-Essen. Wenn wir in Thailand zum Abendessen unterwegs sind, bestelle ich normalerweise ein Curry mit Jasminreis (oder Klebreis) und er bestellt Cashew Chicken mit Klebreis. Es ist schon lustig, wie wir immer auf unsere „Go-tos“ zurückgreifen. Es ist auch ganz einfach zu Hause zu machen. Beginnen Sie mit gebratenem Hühnchen und mischen Sie geröstete Cashews und Knoblauch. Bei der vegetarischen Variante verwenden wir Pilze. Der Schlüssel zum Cashewnuss-Hühnchen ist Maisstärke. Wenn es zu dunkler Sojasauce, Hoisinsauce, schwarzem Pfeffer und Reisessig hinzugefügt wird, wird es zu einem herzhaften Leckerbissen. Holen Sie sich das Rezept hier.

3. Panang-Curry

Thai Food Panang Curry mit Hühnchen

Panang Curry ist etwas milder als grünes Curry, aber genauso würzig und in Südthailand beliebt. Dieses herzhafte und doch süße Thai-Curry wird von Grund auf in Thailand hergestellt, aber zu Hause können Sie Panang-Curry-Paste kaufen Lebensmittelgeschäft)

Panang Curry hat eine orange Farbe und ist mit Gemüse in einer Kokos-Sahnesauce gefüllt. Die köstliche Sauce ist gefüllt mit Aromen von Kaffir-Limettenblättern, Thai-Basilikum, Fischsauce und Zucker, der über duftendem Jasminreis serviert wird. Normalerweise werden Thai-Currys bei einem Besuch in Thailand mit Hühnchen zubereitet, aber zu Hause machen wir es mit Tofu. Als ich Panang Curry entdeckte, war dies mein thailändisches Gericht der Wahl und übernahm ein grünes Curry als mein Lieblings-Thai-Curry. Sehen Sie hier, wie Sie es schaffen.

4. Pad Thai

Bestes thailändisches Essen Pad Thai

Pad Thai ist ein Grundnahrungsmittel in Thailand und eines der beliebtesten thailändischen Lebensmittel. Sie können Pad Thai bei Straßenhändlern, in Eckcafés, Restaurants und so ziemlich jedem Geschäft an einer Straßenecke bestellen. Pad Thai ist das Nationalgericht Thailands und daher offensichtlich die erste Wahl für Touristen, die in der Kho San Road zu Mittag essen. Dieses gebratene Nudelgericht ist billig und lecker und wird in einer Erdnusssauce mit Hühnchen oder Garnelen gemischt. Sehen Sie, wie Sie damit Pad Thai zu Hause machen können einfach zu befolgendes Rezept.

5. Pad See Ew (thailändische gebratene Nudeln)

Pad See Eiw Thai-Küche

Pad See Eiw ist ein dickes Nudelgericht in Thailand. Diese Nudeln werden in Sojasauce gebraten, wodurch eine dicke Soße entsteht. Wenn Sie Pad Thai mögen, ist dies eine gute Option für Ihr nächstes thailändisches Gericht, das Sie in Thailand probieren können. Neben Nudeln wird es auch mit Hühnchen, Schweine- oder Rindfleisch serviert und Gemüse kann Kohl oder Brokkoli sein.

Dies ist ein beliebtes Streetfood in Thailand und Sie werden viele Einheimische an Tischen finden, die dieses herzhafte Essen essen. Pad See Ew wird mit breiten Reisnudeln, Gai Lan (chinesischer Brokkoli) hergestellt. Das gebratene Hühnchen wird mit dunkler Sojasauce, weißem Essig, Austernsauce und Zucker gemischt. Das vollständige Rezept finden Sie hier.

6. Tom Yum Suppe (scharfe Suppe)

Traditionelles thailändisches Essen Tom Yum Suppe

Sie werden Tom Yum Suppe auf fast jeder Speisekarte in Thailand sehen. Tom Kha Gai und Tom Yum Goong sind zwei Suppen, die Sie oft auf Speisekarten sehen. Tom Kha Gai ähnelt der Tom Yum-Suppe (ich dachte immer, es wäre Tom Yum-Suppe), aber Tom Kha Gai ist die cremige Version mit Kokosmilch und Zitronengras. Es kann als Suppe oder über frisch gedämpftem Reis serviert werden.

Der Hauptgeschmack, den Sie bemerken werden, ist Zitronengras, aber es gibt viele andere Gewürze, um dieses herzhafte Gericht zuzubereiten. Tom Kha Gai enthält auch Ingwer, Chilis, Limettensaft, Koriander und das normale thailändische Grundnahrungsmittel Fischsauce. Es besteht normalerweise aus Hühnchen und Pilzen. Machen Sie Tom Kha Gai zu Hause.

Tom Yum Goong ist eine Suppe auf Fischbrühe-Basis mit Garnelen, Thai-Chilis, Fischsauce und Limettensaft. Beide Suppen können sehr scharf sein. Goong bedeutet auf Thai Garnele und seine Basis besteht aus Garnelenfond und Garnelenpaste, was dies zur klaren Version der Tom Yum Suppen macht. Holen Sie sich das Rezept für Tom Yum Goong Hier.

7. Guay Teow (Nudelsuppe)

Beliebte thailändische Nudelsuppe

Oh, wie sehr ich eine gute Nudelsuppe in Thailand liebe. Guay Teow wird aus Schweine-, Rind- oder Fischbrühe mit Reisnudeln hergestellt. Wenn Sie eine Schüssel Nudelsuppe bestellen, werden Gewürze mitgeliefert, die Sie nach Belieben hinzufügen können, darunter Fischsauce, getrocknete Chilischoten, Zucker, Galgant (oder Ingwer) und Limettensaft. Dies kann zu jeder Tageszeit gegessen werden und ich habe festgestellt, dass ich es regelmäßig zum Frühstück aß, wenn ich die Inseln besuche. Holen Sie sich das vollständige Rezept hier.

8. Thailändischer Hühnchen-Satay

Thai Street Food Chicken Satay

Streetfood ist ein großer Teil des Essens in Thailand. Sie werden feststellen, dass ein Teil des thailändischen Essens Ihrer Reise bei einem Straßenhändler gegessen wird. Gegrilltes Hühnchen-Satay ist dafür ein beliebtes Gericht. Chicken Satay ist ein einfaches Hühnchengericht, das in Streifen geschnitten und am Spieß gegrillt wird. Dies ist eines der beliebtesten thailändischen Streetfoods. Das Huhn wird zuerst in Gewürzen wie Zitronengras, Chilis und Knoblauch mariniert. Es wird auf der Seite mit einer würzigen thailändischen Erdnusssauce serviert. Wenn Sie ihn zu Hause zubereiten, können Sie ihn zusammen mit Jasminreis zu einer kompletten Mahlzeit servieren.

Schauen Sie sich mehr asiatisches Essen an

9. Salatwickel (Larb Gai)

Ich liebe es, Salatwickel zu Hause zu machen, wenn ich Gesellschaft habe. Wie viele der thailändischen Gerichte, die wir aufgelistet haben, ist dies ein erfrischender Leckerbissen, der auch einfach zuzubereiten ist. Der Trick, um köstliche Salat-Wraps zuzubereiten, ist die Marinade. Es besteht aus Hoisinsauce, Sojasauce, Sriracha, Reisweinessig und Ingwer, der dann mit Hühnchen gebraten wird. Mmm, klingt das nicht lecker?

Anschließend können Sie die Salat-Wraps mit allem Ihrer Wahl füllen. Karotten, Rotkohl, Gurkenscheiben und Reisnudeln. Alles wird auf einen Teller gelegt und die Leute können ihren eigenen Salat machen, indem sie den Salat mit allem füllen, was sie wollen. Ich mag Hoisinsauce und Sojasauce als Beilage zum Dippen.

10. Khao Pad (gebratener Reis)

Khao Pad gebratener Reis thailändisches Essen

Khao Pad ist ein super einfaches Gericht, das Sie auf vielen thailändischen Speisekarten sehen werden. Khao Pad bedeutet gebratener Reis, und gebratener Reis ist ein Grundnahrungsmittel in Thailand. Wenn Sie etwas Einfaches bestellen möchten, fragen Sie einfach nach gebratenem Reis mit allem, was Sie möchten (Huhn, Rindfleisch, Tofu oder Garnelen).

Khoa Pad wird in Thailand normalerweise mit Ei und Zwiebeln kombiniert. Sie werden vielleicht gebratenen Garnelenreis auf den Speisekarten sehen, da er bei Touristen beliebt ist, aber Sie können einfach bestellen, was Sie möchten. Gebratener Reis wird normalerweise auch mit frisch geschnittener Limette an der Seite serviert. Achten Sie darauf, es auszudrücken und verwenden Sie die Chilis und die Fischsauce, die normalerweise in thailändischen Restaurants auf einem Tisch stehen.

11. Grüner Papayasalat (Som Tam)

Leckeres thailändisches Essen Grüner Papayasalat Som Tam

Mmm, es gibt nichts Erfrischenderes als einen grünen Papayasalat. Würziger grüner Papayasalat, auch bekannt als Som Tam, ist eines der beliebtesten Gerichte Thailands und stammt aus Nordthailand. Die unreife grüne Papaya wird zerkleinert und mit Gewürzen, Fischsauce, Limettensaft und Chilis geworfen. Es wird mit anderem Gemüse wie Tomaten, Gurken und Karotten gemischt und Sie können getrocknete Garnelen, Erdnüsse und nicht zu vergessen die langen Bohnen hinzufügen. Wenn Sie in Thailand nach einer Vorspeise suchen, ist grüner Papaya-Thai-Salat eine großartige Vorspeise.

12. Grüner Mangosalat

Grüner Mangosalat Thai Foods

Wenn ich Thailand besuche, liebe ich es, frische grüne Mangoscheiben von Straßenhändlern und Leuten am Strand zu kaufen. Grüne Mango ist unreife Mango und ich liebe sie mehr als vollreife Mangos. Grüne Mangosalate bestehen aus der Mischung von geriebenen Mangos mit Kokosraspeln, Sojasprossen und frischen Kräutern wie Koriander und Basilikum. Es kann mit Hühnchen, Garnelen oder der vegetarischen Variante von Tofu gemischt werden. Das Dressing ist ein köstlich-scharfer Genuss aus Limettensaft, Sojasauce, Zucker und Chiliflocken.

13. Mango-Klebreis (Kao Niew Ma Muang)

Thai Food Dessert Mango Sticky Rice

Wenn Sie nach einem thailändischen Dessert suchen, ist Mango-Klebreis die perfekte Wahl. Klebreis ist aus Kokosmilch hergestellter Klebreis, der an Milchreis erinnert. Der süße Reis wird zusammen mit frischen Mangoscheiben serviert und wenn er eingetaucht und gemischt wird, ist er köstlich.

14. Yam Pla Duk Foo (gebratener Wels mit grünem Mangosalat)

Wels ist voller Geschmack und ist ein köstlicher Leckerbissen in einem thailändischen Salat. Bei schwacher Hitze räuchern, bis die Haut goldgelb und knusprig wird, und dann über frischem Mangosalat servieren. Es wird oft als Vorspeise oder als Snack an der Bar serviert. Sehen Sie, wie Sie das volle machen Thai-Essen hier.

15. Laab

Wir hatten Laab zum ersten Mal in Laos, stellten aber bald fest, dass es auch eines der beliebtesten thailändischen Gerichte ist. Laab ist ein würziger Fleischsalat, der aus Nordthailand stammt und normalerweise mit Klebreis gegessen wird. Alle typischen thailändischen Gerichte finden sich in diesem Salat, einschließlich Limettensaft, Fischsauce, Galgant, Thai-Chilis und Koriander, aber es sind die Minzblätter, die ihn so erfrischend machen. Schau dir das Rezept hier an.

Warum wir thailändisches Essen lieben

Traditionelle Thai-Food-Rezepte

Wie Sie sehen, mangelt es nicht an thailändischem Essen. Es gibt so viele unterschiedliche Essensrezepte von thailändischen Suppen über gegrillte Fleischgerichte bis hin zu gegrilltem Fisch. Jedes Mal, wenn wir nach Thailand zurückkehren, entdecken wir ein neues Essen. Kein Wunder, dass es weltweit so viele thailändische Restaurants gibt.

Wenn Sie Ihre nächste Reise nach Thailand planen oder in einem Ihrer thailändischen Lieblingsrestaurants bestellen, sollten Sie sich von der üblichen thailändischen Küche entfernen und einige der weniger bekannten thailändischen Gerichte probieren, vielleicht finden Sie Ihr nächstes Lieblingsgericht.

Planen Sie Ihre Reise nach Thailand mit diesen Ressourcen:



Source link

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Rachel Meadows

Rachel Meadows

Trending topics news writer who enjoys cooking, walking her dog and travel.

Related Posts

Enter our 

Las Vegas!

Luxury Resort Stay Giveaway